Das CO₂-Extraktionsverfahren (SFE = Supercritical Fluid Extraction)

Die CO₂-Lohnextraktion bei der NATECO₂

Seit über 35 Jahren, bieten wir unseren Kunden den Service der CO₂-Extraktion ihrer Naturstoffe. Unsere langjährige Erfahrung und einzigartige Ausstattung machen uns zum Weltmarktführer auf diesem Gebiet. Unsere Anlagen für die CO₂-Extraktion zeichnen sich durch ihre große Variabilität bei Kapazitäten und Prozessparametern aus. Neben der Gewinnung hochwertiger Essenzen, bietet die CO₂-Extraktion auch die Möglichkeit der Fraktionierung, Desodorierung oder Aufreinigung von Naturstoffen.

Die Funktionsweise der CO2-Extraktion:
Download Flyer CO₂ Extraktionsprozess mit Beschreibung

Flexibilität unserer Anlagen

Die variablen Kapazitäten unserer CO₂-Extraktionsanlagen, von 3 bis 16.000 Liter, garantieren unseren Kunden maximale Flexibilität bei der Verarbeitung ihrer Rohstoffe. Wir veredeln Batchgrößen von mehreren Kilogramm im Forschungsmaßstab, über mehrere hundert Kilogramm im Pilotmaßstab, bis hin zu mehreren tausend Tonnen im Produktionsmaßstab. Dabei ist es möglich, Extraktionsdrücke bis zu 1.000 bar und Temperaturen von 10°C bis 120°C anzuwenden. Alle Anlagen sind zudem mit zwei Separatoren ausgestattet und bieten somit die Möglichkeit der Fraktionierung.

Download Flyer Maschinengroessen Tabelle mit Kesseln

Übersicht aller CO₂-Extraktionsanlagen

Extraktionsanlage  Max. Druck (bar)  Volumen (l)
HDL 3 1.000 3
HDL 4 1.000 5
HD 99 1.000 50 
HD 15 1.000 800 
HD 03  300 1.000
HD 94 300 1.500
HD 85  300 8.000
HD 88  300 16.000
HD 91  300 16.000
Hopfenveredlung St. Johann GmbH
Auenstraße 18-20 | 85283 Wolnzach
Germany
Telefon +49 8442 660
Telefax +49 8442 6666
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Extracting the essence of nature
NATECO₂ ist eine Marke der Hopfenveredlung
St. Johann GmbH

oder unter +49 8442 660
Copyright © 2020 NATECO₂. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung